Erdzungen, Keulen- & Korallenpilze


Erdzungen + Kernkeulen

Keulenpilze / Clavaria

Korallenpilze / Ramaria

 

Bei diesen wunderschönen Geschöpfen der Pilzwelt handelt es sich um saprophytische Boden- und Holzbewohner. Die teils bunten Korallenpilze ähneln stark den Meereskorallen, deswegen auch ihr deutscher Name für die Gattung Ramaria. Sie bilden Keulenförmige bis stark verzweigte Fruchtkörper aus. Einige Arten sind nicht häufig und viele von ihnen gelten sogar als sehr selten. Es handelt sich obendrein um teils schwerbestimmbare Pilze, gute Fachliteratur und praktische Erfahrungen in diesen Gattungen sind daher unerlässlich. Diese Vertreter der Pilze sind für Speisezwecke nicht von Bedeutung, denn entweder sind sie ungenießbar oder es handelt sich um giftige Arten.

 

Für die Pilznamen oder um die Bilder zu vergrößern, einfach auf das jeweilige Bild klicken. Alle Bilder wurden für die Webpräsenz verkleinert, um die Ladezeit zu verkürzen. Haben Sie Fragen zu einem Pilz oder besteht Interesse an einem bestimmten Bild, dann schreiben Sie mir gerne eine E-Mail.